Sperrabfälle

Einfach entsorgen

Was sind Sperrabfälle?
Sperrabfälle sind bewegliche Gegenstände, die auf Grund ihrer Sperrigkeit, ihres Gewichtes oder ihrer Materialbeschaffenheit nicht in die Restabfallbehälter und -säcke passen.

aha holt kostenfrei bis zu 5 m³ Sperrabfälle bei Ihnen ab. Die Gegenstände dürfen nicht länger als 2 m sein.




Terminvereinbarung:

per Service-Hotline (0800) 999 11 99 (kostenlos) oder online Terminvereinbarung
Bitte geben Sie möglichst genau an, welche Gegenstände Sie entsorgen möchten.
Wir beraten Sie gerne!
(0800) 999 11 99


Express: Für eilige Entsorgungen

Melden Sie sich noch heute bis 11 Uhr an und am nächsten Werktag (außer Sa.) holen wir alles ab. Für diesen Service berechnen wir 96 Euro.
Mehr Informationen zu Sperrabfall-Express.


Tipps und Regeln

  • Stellen Sie Ihre angemeldeten Sperrabfälle bitte am Abfuhrtag bis 7 Uhr morgens am Fahrbahnrand bereit.
  • Schützen Sie sich vor unliebsamen Überraschungen: Zu früh heraus gestellte Sperrabfälle können über Nacht „wachsen“.
  • Bitte reinigen Sie den Gehweg nach der Abholung.

Keine Sperrabfälle sind:

  • Kleinteile, Baustellenabfälle, Gegenstände mit mehr als 75 kg Gewicht, Fahrzeugteile, Autoreifen, Wertstoffe, Flüssigkeiten, Farbeimer und Sonderabfälle. Holzgegenstände bitte gesondert zur Abholung bereitstellen, weil dieser Sperrabfall in ein zweites Fahrzeug geladen wird.

Achtung! Sperrabfallberge können für Radfahrer und Passanten gefährlich sein. Bitte so herausstellen, dass keine Verletzungsgefahr besteht.