Weiter zum Inhalt
Unsere Apps
AA

Anlieferungen an unseren Deponiestandorten

Folgende Abfälle werden nach Verwiegung gebührenpflichtig an den Deponien angenommen:

  • Abfälle aus privaten Haushalten, mehr als 1 Kubikmeter
  • Baum-, Strauch- und Heckenschnitt über 15 Zentimeter Astdurchmesser
  • Abfälle von gewerblichen Anliefern
Abfallart€/Mg

Boden

der Boden darf geringe Anteile von Steinen, Findlingen, deren Kantenlänge 15 cm nicht überschreiten, enthalten.

Gewerbliche Anlieferungen können nur in Kleinmengen (Handablader) auf der Deponie Hannover-Lahe angenommen werden. Der Abfall muss in bereitgestellte Bodenmulden geschaufelt werden. Es besteht keine Möglichkeit, den Abfall abzukippen.

45,56

Ziegel, Steine, Sand, Kies und Keramik (Bauschutt)

Es dürfen keine Verunreinigungen wie z.B. Gasbetonsteine, Bimssteine, Zement, Betonstaub, Bodenaushub, Holz, Metalle, Pappen, Kunststoffe, Faserzement, Mineralfaserabfälle, Gipskarton enthalten sein. Es dürfen auch keine wassergefährdenden Stoffe, Teerprodukte, asbesthaltigen Materialien und andere Sonderabfälle enthalten sein. Belasteter Bauschutt, z.B. Schornsteinabbruch, darf nicht angenommen werden.

Gewerbliche Anlieferungen können nur in Kleinmengen (Handablader) auf der Deponie Hannover-Lahe angenommen werden. Der Abfall muss in bereitgestellte Bauschuttmulden geschaufelt werden. Es besteht keine Möglichkeit, den Abfall abzukippen.

45,56

Bau- und Abbruchholz
d.h. Holzabfälle ohne Störstoffe (keine Metalle, Kunststoffe, Glas), keine Holzabfälle mit schädlichen Verunreinigungen

94,52

Holzabfälle mit schädlichen Verunreinigungen
z.B. Bahnschwellen, Leitungsmasten, Jägerzäune, Fenster, Außentüren und sonstige Hölzer aus dem Außenbereich (Annahme nur auf der Depoie Hannover in Lahe)
140,00

Bioabfälle für Bioabfallkompostwerk (BAK)

64,32

Abfälle zur mechanischen Aufbereitung (MA) und sonstige Abfälle zur Beseitigung

148,75

Mineralische Abfälle zur Beseitigung148,75

Mg = Megagramm = Tonne

* Bei einem Ausfall der Wage wird die Gegühr nach dem geschätzten Volumen berechnet

Enthält eine Anlieferung Abfälle aus verschiedenen Gruppen, wird die Gruppe mit der höchsten Gebühr zugrunde gelegt.

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu den Gebühren, Ihrem Restabfall oder Ihrer Tonnenleerung? Sie möchten uns „wilden Abfall“ melden oder haben Entsorgungsfragen? Dann schreiben Sie, zu welchem Thema wir Sie beraten dürfen. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Schon ist Ihr Anliegen auf dem Weg zu uns und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

captcha
=
Rufen Sie uns kostenlos an.

Mo-Do 7:00-16:30 Uhr
Fr 7:00-15:00 Uhr

Gebührenhotline
0800 999 10 20

Service-Hotline
0800 999 11 99

Ob Behältertausch, Behälterwäsche oder Anmeldung eines Gemeinschaftsbehälters.

Zu den Formularen