Hinweis zur Sperrabfallabholung

Bis auf Weiteres ist eine Anmeldung von Sperrmüllabholungen nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

Wichtige Information zum Elektrogesetz

Das Elektrogesetz regelt die umweltgerechte Entsorgung der alten und kaputten Geräte. Ziel des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) ist der Schutz von Umwelt und Gesundheit.

Aufgrund von Änderungen des Elektroschrottgesetzes dürfen ab dem 1. Dezember 2018 keine elektrischen Geräte mehr in den Sperrabfall gegeben werden.

Dazu gehören zum Beispiel :

  • Schränke mit Beleuchtung
  • Musik-Boxen
  • Elektrisch verstellbare Betten oder Schreibtische
  • Möbel mit integrierter Elektronik (z.B. Radios)

All diese Elektrogeräte können Sie auf den Deponien und den Werstoffhöfen Hannover Schörlingstraße, Bissendorf und Sehnde abgeben. Das gleiche gilt für Elektro-Großgeräte, wie Kühlschränke, Waschmaschinen, Herde oder Spülmaschinen. Elektro-Kleingeräte (Kantenlänge kleiner als 50 cm) sowie Fernseher und Monitore können Sie weiterhin auf allen Wertstoffhöfen abgeben.

Folgende Maßnahmen und Entscheidungen haben wir aufgrund der aktuellen Situation getroffen – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Das aha Kundenzentrum in der City sowie die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu.
  • Deponien sind auf unbestimmte Zeit für Privatpersonen geschlossen. Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern.
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bedient, neue Termine werden nicht vergeben.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellungen möglich.
  • Schadstoffannahmestelle auf der Deponie Lahe geschlossen.
  • Klein- und Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Säcke der putzmunter-Sammelaktion können über die Müllmelde-App gemeldet werden.
  • Grüngut-Annahmestellen bleiben ab sofort bis auf Weiteres geschossen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.

Ausführlichere Informationen zur aktuellen Lage bekommen Sie hier.