Abfall ABC

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Energiesparlampen


Mit einer Energiesparlampe kann gegenüber einer normalen Glühlampe bis zu 75 % Strom eingespart werden. Die Lebensdauer erreicht ein Vielfaches der einer Glühlampe. Der höhere Kaufpreis zahlt sich schnell aus. Einen Nachteil stellt jedoch der elektronisch gesteuerte Starter bei der Entsorgung dar. Er enthält Schadstoffe. Deshalb gehören defekte Energiesparlampen in die Sonderabfallsammlung:

Übergabestellen für gefährliche Abfälle bei aha
Bis zu 30 kg Ihrer gefährlichen Abfälle können Sie entgeltfrei auf den Wertstoffhöfen der Region Hannover abgeben. Dort sind entsprechende Sammelstellen eingerichtet. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die gefährlichen Abfälle an der Sonderabfallannahmestelle der Deponie Hannover abzugeben.

Sammelkartons für Kleingewerbe
aha bietet Ihnen gemeinsam mit Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH einen Rücknahmeservice an. Es werden Ihnen spezielle Rücknahmekartons zur Verfügung gestellt, in denen Sie Ihre Altlampen sammeln, bruchsicher aufbewahren und für eine geringe Servicegebühr wieder abholen lassen können. Für größere Mengen bieten wir Ihnen gern auch andere geeignete individuelle Lösungen an.
Rufen Sie uns an 0511/9911-47961 und -40306.

Abfalltipp

Es werden auch Lampen mit getrenntem Startersockel und Leuchtkörper angeboten. Ist nur ein Teil defekt, muss dann nur ein Teil entsorgt werden.

Aktuelle Infos – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Alle Wertstoffhöfe sind geöffnet. Bitte beachten Sie die Kennzeichenregelung (gültig bis einschließlich Samstag, 30. Mai): An geraden Kalendertagen dürfen nur Fahrzeuge anliefern, deren Kennzeichen auf eine gerade Ziffer enden. Am 30. April z.B. ein Auto mit dem Kennzeichen H-X 0002. An ungeraden Kalendertagen dürfen nur Fahrzeuge mit einer ungeraden Endziffer auf dem Kennzeichen anliefern - es gilt das Autokennzeichen.
  • In einigen Gebieten sind wegen des hohen Aufkommens keine Neuanmeldungen von Sperrabfall möglich. Wir bitten um Geduld!
  • Das Kundenzentrum ist geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln und tragen Sie eine Maske!
  • Die Rückgabe von Restabfallsäcken bzw. Gutscheinen ist im Kundenzentrum und im Sachgebiet Gebühren (Karl-Wiechert-Allee 76 A, 5. Etage, Zutritt nur mit Maske)  oder durch Rücksendung per Post möglich.
  • Die Grüngut-Annahmestellen sind zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Ausnahme: Die Grüngut-Annahmestelle in Seelze/Döteberg bleibt geschlossen. 
  • Die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.
     

Mehr Infos finden Sie hier.