Abfall ABC

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Styropor®


Können Sie hier entsorgen:

"Gelber Sack"

Styropor® ist ein eingetragener Markenname für Produkte aus Polystyrol. Aus diesem Material werden u. a. Verkaufsverpackungen, z. B. Joghurt-, Quark- und Margarinebecher hergestellt. Löffelrein geleert gehören diese Verpackungen in den gelben Wertstoffsack für Leichtverpackungen.

Polystyrol-Transport- und -Umverpackungen, die z. B. beim Kauf von verpackten neuen Geräten anfallen, sollten an den Händler zurückgegeben werden. Ist das nicht möglich, entsorgen Privathaushalte diese Verpackungen über den gelben Wertstoffsack für Leichtverpackungen. Auch die Wertstoffhöfe nehmen diese Verpackungen an.

Baustoffe wie Isolier- und Deckenmaterialen aus Poystyrol müssen als Bauabfall entsorgt werden. Privathaushalte können dieses Material an den Deponien bis zur Menge von 1 m³ kostenlos abgeben.

Gewerbliche Abfälle nehmen nur die Deponien gegen Gebühr an.

Hannoversche Erden -
100 % torffrei!

Hannoversche ErdenAus Grüngut gewonnene Erdenprodukte von aha: z. B. Hannoversche Blumen- und Pflanzerde, eine Kombi-Erde für Haus und Garten - mit bestmöglicher CO2-Bilanz. Für ein gesundes Wachstum von Zimmer- und Freilandpflanzen. Der 40-Liter-Sack kostet 7,90 Euro. Mehr Infos zu Hannoversche Erden