Abfall ABC

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Glas

(Flaschen)


Können Sie hier entsorgen:

Wertstoffhof Wertstoffinsel

Glas - der Kreisläufer in der Abfallwirtschaft. Kein anderer Wertstoff kann so häufig wieder verwertet werden wie Glas – und das bei gleich bleibender Qualität. 

Das ist zum Beispiel verwertbares Glas:

  • Marmeladen- und Honiggläser
  • Gemüsegläser
  • Würstchengläser
  • Obstgläser
  • Einmachgläser

Glassammlung in der Region Hannover:

Die Glassammlung erfolgt grundsätzlich über die Glascontainer (Iglus), die Sie bei allen Wertstoffhöfen, Deponien und auf allen aha-Wertstoffinseln in der Region Hannover finden

Bitte denken Sie daran:

  • Glas nach Farben getrennt in die Container füllen.
  • Blaues oderrotes Glas bitte zum  Grünglas.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner – werfen Sie Glas nur montags bis samstags zwischen 7 und 19 Uhr ein.
  • Glasschalen und -teller, Glühlampen, Spiegel-/Fensterglas, Porzellan, Keramik und Steingut gehören zum Restabfall,
  • Energiesparlampen/ Leuchtstoffröhren zur Sonderabfall-Sammlung.

Bitte beachten Sie: aha sammelt das Glas nicht ein. Die Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat damit für das Gebiet der Region Hannover eine Privatfirma beauftragt.

Infos unter Tel. 0800 11 55 999, Firma Rhenus

Hannoversche Erden -
100 % torffrei!

Hannoversche ErdenAus Grüngut gewonnene Erdenprodukte von aha: z. B. Hannoversche Blumen- und Pflanzerde, eine Kombi-Erde für Haus und Garten - mit bestmöglicher CO2-Bilanz. Für ein gesundes Wachstum von Zimmer- und Freilandpflanzen. Der 40-Liter-Sack kostet 7,90 Euro. Mehr Infos zu Hannoversche Erden