Weiter zum Inhalt
Unsere Apps
AA

Über das FÖJ

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr, das jungen Menschen die Chance gibt, ein Jahr lang im Umwelt- und Naturschutz mitzuarbeiten und sich zu orientieren.

Das FÖJ richtet sich an alle, die mindestens neun Jahre eine allgemeinbildende Schule besucht haben und zu Beginn des FÖJ höchstens 25 Jahre alt sind.

Du startest am 1. August und unterstützt ein Jahr lang eine Einsatzstelle. Dabei schnupperst du in den Berufsalltag vieler grüner Berufe rein und engagierst dich für Umwelt- und Naturschutz. Zudem nimmst du an fünf Seminaren mit anderen Freiwilligen teil, auf denen ihr ökologische Themen bearbeitet und gemeinsam Spaß habt. Das FÖJ ist eine super Gelegenheit, um eigene Vorstellungen zu überprüfen und weiterzuentwickeln und dabei eigene Projekte und Ideen umzusetzen.

Wer ist aha?

Wir, das ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha), sind ein kommunales Entsorgungsunternehmen und einer der größten Arbeitgeber in der Region Hannover. Zuständig sind wir für die Sammlung und Entsorgung von Abfällen und Wertstoffen von etwa 1,2 Millionen Menschen in der Stadt und im Umland von Hannover.
Außerdem sorgt die aha-Straßenreinigung für die Stadtsauberkeit und sichere Straßen in der City im Winter. Mit der Kampagne "Hannover sauber!" und einem starken Partnernetzwerk ruft sie zum gemeinsamen Handeln für eine schöne Stadt auf.
Wir betreiben zudem drei Abfallbehandlungszentren in Hannover Lahe, Wunstorf und Burgdorf die für die fachgerechte Entsorgung der unterschiedlichen Stoffe gewährleisten. Dort wird zum Beispiel der Biomüll zu Qualitätskompost verarbeitet.

Was erwartet dich bei aha?

Die Einsatzstelle für die/den FÖJlerIn befindet sich in der Abteilung Unternehmenskommunikation von aha. Das Aufgabenfeld umfasst unter anderem die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen, Umweltbildung und Abfallberatung sowie Social Media, digitalen Content und Veranstaltungen. Dabei kannst du deine eigenen Fähigkeiten einbringen und flexibel mitentscheiden, wo du dich am meisten einsetzen willst. Zudem erhältst du einen weiten Einblick in viele Bereiche des Unternehmens und sammelst viele Erfahrungen, die dir bei deiner weiteren Laufbahn hilfreich sind.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schau doch einmal vorbei auf der Website der nna vorbei. Das ist die Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz und der Träger des FÖJ. Dort findest du weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, zu den Seminaren, zum Taschengeld und sonstigen Themen. Dort kannst du dich auch per Online-Portal bewerben.

Bei Fragen kannst du dich auch gerne an unsere/n aktuellen FÖJler/in wenden:

Laeticia Wessels
T  (0511) 99 11-479 90
Laeticia.Wessels@aha-region.de

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu den Gebühren, Ihrem Restabfall oder Ihrer Tonnenleerung? Sie möchten uns „wilden Abfall“ melden oder haben Entsorgungsfragen? Dann schreiben Sie, zu welchem Thema wir Sie beraten dürfen. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Schon ist Ihr Anliegen auf dem Weg zu uns und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

captcha
=
Rufen Sie uns kostenlos an.

Mo-Do 7:00-16:30 Uhr
Fr 7:00-15:00 Uhr

Gebührenhotline
0800 999 10 20

Service-Hotline
0800 999 11 99

Ob Behältertausch, Behälterwäsche oder Anmeldung eines Gemeinschaftsbehälters.

Zu den Formularen