Sachbearbeiter/in Debitorenbuchhaltung

Im Sachgebiet 0.2 Finanzen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/in Debitorenbuchhaltung (m/w/d)

in Teilzeit (19,5 Std.) befristet bis zum 30.06.2020 zu besetzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 07 TVöD.

Voraussetzung für die Stellenbesetzung ist der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrgangs I oder ein gleichwertiger Abschluss (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r; Bürokauffrau/-mann).

Die Ausschreibung richtet sich auch an Personen, 

  • die nicht über den Abschluss des Angestelltenlehrgangs I verfügen, aber eine mindestens zwanzigjährige Berufserfahrung in der Sachbearbeitung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrages erfasst wird, oder bei einem anderen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber, nachweisen können. 
  • Es könne sich auch Beschäftigte bewerben, die nicht den erforderlichen Angestelltenlehrgang absolviert haben, aber am 31.12.2016 das 40. Lebensjahr vollendet hatten und zu diesem Zeitpunkt bereits auf einer Stelle mit Lehrgangserfordernis eingesetzt waren


Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

Aufbereitung der betrieblichen Unterlagen zur Rechnungserstellung, sowie Erstellung der debitorischen Rechnungen und Verbuchung in SAP

  • Sonderreinigung, Straßenreinigung, Winterdienst, Fußwegreinigung 
  • Sonderfälle (Stahl-/Kunststoffbehälter, Schrottanlieferungen, Frischwasser für Moorwaldwegbewohner, Sonderanfertigungen technischer Dienst, Restabfall Kostenabrechnung, Verwiegung DP Waage) 
  • Ordnungswidrigkeiten 
  • Stadtanteil Endabrechnung 
  • interne Verbuchung: arh-aha z. B. Nutzung von Fahrzeugen 
  • Kfz.-Beschaffung der Stadt Hannover (Verwaltungsgebühr) 
  • Archivierung und Ablage von Buchungsunterlagen


Mahnwesen der jeweils zugehörigen Konten 

  • Überwachung der Geleingänge 
  • Rücksprache mit dem Kunden
  • Prüfung der möglichen Mahnvoraussetzungen 
  • Durchführung der verschiedenen Mahnstufen 
  • Vorbereitung und Veranlassung von Forderungseinzügen 
  • Zusammenarbeit mit der Kasse
     

Erteilung von Informationen und Bearbeitung von Fragen

  • Interne und externe Kunden 
  • SG Vertrieb 
  • SG Recht


Ihre Qualifikationen, Fachkenntnisse und Fähigkeiten

  • gute Kenntnisse in der SAP- Debitorenbuchhaltung 
  • mehrjährige Erfahrung in der Debitorenbuchhaltung/Rechnungswesen 
  • gute EDV-Kenntnisse im MS-Office 
  • zielorientiertes und selbständiges Arbeiten 
  • gewissenhafte und teamorientierte Arbeitsweise 
  • absolute Zuverlässigkeit 
  • hohes Maß an Sorgfalt 
  • persönliches Engagement und Flexibilität


aha setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Männern in diesem Bereich zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Männern ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der Bestenauslese bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Glade unter der Telefonnummer (0511) 9911– 39941 zur Verfügung.

Für Fragen zum Besetzungsverfahren oder zur Bezahlung steht Ihnen das Sachgebiet Personal- und Organisation – Frau Bönnighausen– unter der Telefonnummer (0511) 9911- 44175 zur Verfügung.

Bewerbungen sind bis zum 24.11.2019 unter Angabe der Kennziffer 119/2019 SG 0.2 – Sachbearbeiter/in Debitorenbuchhaltung (m/w/d) an das Sachgebiet Personal- und Organisation - SG 0.1 - oder per Mail an personal(at)aha-region.de zu richten.

Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage: https://www.aha-region.de/service/stellenanzeigen/