Erläuterung Gebühren 2021

Erläuterungen zur Straßenreinigungsgebühr 2021

aha reinigt im Stadtgebiet Hannover insgesamt 2.951 Straßen. 45 Straßen sind hier problematisiert worden, das entspricht nur 1,5% aller Straßen (bzw. 98,5% aller Straßen sind gar nicht betroffen).

Hier müssen zwei unterschiedliche Bereiche unterschieden werden. In der geänderten Straßenreinigungssatzung ging es um die Anpassungen der Gebührensätze. Bei der geänderten Reinigungsverordnung ging es um einzelne Straßen, die in höhere Reinigungsklassen eingestuft oder herabgestuft wurden. Es ist reiner Zufall, dass die Vorlage beider Satzungen parallel verlaufen ist.

Durch das zufällige Zusammentreffen der moderaten, allgemeinen Gebührenkalkulation mit der Veränderung der Reinigungsintervalle in einzelnen Straßen hat dies tatsächlich teilweise größere Auswirkungen auf Anlieger einzelner Straßen. Dies liegt allerdings nicht an der Gebührenanpassung (Straßenreinigungssatzung), sondern an der Mehrleistung durch höhere Reinigungsintervalle (Reinigungsverordnung).

Wer anstatt 1x wöchentlich durch Neueinstufung seiner Straßen eine Reinigungsleistung 2x wöchentlich erhält, bezahlt für den höheren Reinigungsaufwand und nicht dafür, dass die Gebühr entsprechend angehoben wurde.

Informationen zur Gebührenkalkulation und Reinigungsklassen

Fragen und Antworten zur Anpassung der Straßenreinigungsgebühren und Veränderungen bei der Reinigungsverordnung