Newsmeldung

Schüler setzen sich für die Umwelt ein

20.02.2020

Die Schüler aus der Albert-Schweitzer-Schule in Linden-Nord setzen sich für ihre Umwelt ein. Für „Hannover ist putzmunter“ haben sie ihren Schulhof von Müll befreit und sind auch am stadtweiten Putzmunter-Aktionstag am 21. März dabei.
Als Einstieg in die Themen „Umweltschutz und Klimawandel“ hat eine Gruppe Viertklässler bei den gleichnamigen Projekttagen selbst ein Spiel zur Mülltrennung entwickelt. Das Brettspiel „Ab in die Tonne“ zeigt auf spielerische Art und Weise, welche Abfallart in welche Tonne kommt. Dabei wird ähnlich wie beim Mensch-ärger-dich-nicht gewürfelt und auf dem Weg zum Ziel müssen Karten mit verschiedenen Abfallarten richtig zugeordnet werden. Sie werden – ganz wie im richtigen Leben – auf einem Feld abgelegt, das das Abfallbehandlungszentrum in Hannover-Lahe darstellt.
Die große Kreativität und das Engagement der Kinder wird belohnt. Wer es ausprobieren möchte, kann beim Fest zum Aktionstag „Hannover ist putzmunter“ Würfel und Karten in die Hand nehmen.  Samstag, 21. März, werden in der ganzen Stadt die Quartiere von Müll befreit von 9 bis 13 Uhr. Vereine, Initiativen, Familien und Einzelsammler sorgend dafür, dass ihr Stadtteil müllfrei wird. Zur Belohnung gibt es von 11 bis 14 Uhr ein Fest am Stadtteilzentrum KroKuS auf dem Kronsberg mit vielen weiteren Attraktionen.

Wer auch bei "Hannover ist putzmunter" mitmachen möchte, findet weitere Informationen auf Hannover-sauber.de.

Folgende Maßnahmen und Entscheidungen haben wir aufgrund der aktuellen Situation getroffen – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Das aha Kundenzentrum in der City sowie die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu.
  • Deponien sind auf unbestimmte Zeit für Privatpersonen geschlossen. Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern.
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bedient, neue Termine werden nicht vergeben.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellungen möglich.
  • Schadstoffannahmestelle auf der Deponie Lahe geschlossen.
  • Klein- und Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Säcke der putzmunter-Sammelaktion können über die Müllmelde-App gemeldet werden.
  • Grüngut-Annahmestellen bleiben ab sofort bis auf Weiteres geschossen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.

Ausführlichere Informationen zur aktuellen Lage bekommen Sie hier.