Newsmeldung

Die putzmunteren Gewinner

31.03.2017
  • Elfter Frühjahrsputz geht erfolgreich zu Ende
  • Scheckübergabe an die Gewinner der beiden Verlosungen

Über 8.500 Freiwillige engagierten sich beim elften Frühjahrsputz der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) am Samstag, den 18. März für ein sauberes Hannover. Heute überreichte die Schirmherrin der Aktion, die Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette gemeinsam mit Mathias Quast, aha-Abteilungsleiter Stadtreinigung und Winterdienst, den Gewinnern der Verlosungen die Preisgelder.

Erstmals veranstaltete aha zwei Verlosungen: Als besondere Motivation für die teilnehmenden Schulklassen verloste aha in diesem Jahr unter ihnen drei Geldpreise in Höhe von 300, 200 und 100 Euro. Als Dankeschön für den tatkräftigen Einsatz verloste aha zusätzlich unter allen restlichen Teilnehmenden ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 300, 200 und 100 Euro. Der Gewinner des ersten Preises (300 Euro) Peer Höcker sowie Fridtjof Michael (zweiter Preis, 200 Euro) und Marlene Müller, die den dritten Preis (100 Euro) gewinnt, nahmen heute freudig den Scheck von Sabine Tegtmeyer-Dette entgegen.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c der IGS Büssingweg zeigten sich heute glücklich über den Zuschuss für ihre Klassenkasse. Sie gewannen den ersten Preis bei der Verlosung unter den teilnehmenden Schulen und damit ein Preisgeld von 300 Euro. Der zweite Preis geht an die Ganztagsbetreuung der Grundschule in der Steinbreite (200 Euro) und der dritte Platz an die Klasse 1a der Fridtjof-Nansen-Schule (100 Euro).

Geschätzte 4.300 rote Abfallsäcke kamen in diesem Jahr zusammen. 2016 waren es noch rund 4.600 Säcke. Die Müllmenge nimmt stetig ab. Dies zeigt, dass die Stadt Hannover immer sauberer wird. „Der Wunsch nach einem gepflegten Umfeld endet für die Hannoveraner eben nicht am eigenen Grundstück“, freut sich Sabine Tegtmeyer-Dette und ergänzt: „Jeder einzelne Teilnehmer hat Umweltbewusstsein bewiesen und dazu beigetragen, dass die Stadt sauberer geworden ist.“ Auch das Abschlussfest im Sahlkamp war ein voller Erfolg: Dank der zahlreichen Sammlerinnen und Sammler und den Partnern, die mit Vorführungen, Aktionen sowie Speisen und Getränken für ein abwechslungsreiches Programm sorgten.

„Natürlich tragen auch unsere langjährigen Kooperationspartner, die hannoverschen Filialen der Drogeriemarktkette „dm“, der Discountmarktkette „NP“ sowie des Biomarktes „denn‘s“ durch das Auslegen der Sammelsets immer maßgeblich zum Erfolg von putzmunter bei“, so Mathias Quast.

putzmunter ist 2017 bereits zum dritten Mal Teil der europaweiten Kampagne „Let´s Clean Up Europe“. Weitere Informationen unter: www.letscleanupeurope.de.