Newsmeldung

„Der große Rausputz“ räumt auf in Wald und Flur

08.03.2017
  • aha unterstützt Abfallsammlungen in der Region
  • Beim großen Rausputz: Brut- und Setzzeit beachten

Nicht nur in Haus, Wohnung und Garten steht derzeit der Frühjahrsputz an - auch Dorfgemeinschaften, Nachbarschaften und Vereine in der Region Hannover treffen sich zu Müllsammelaktionen rund um ihre Wohnorte. Unter dem Stichwort „Der große Rausputz“ unterstützt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) die fleißigen Sammler mit der Lieferung von Sammelsäcken und Containern, die nach getaner Arbeit kostenfrei abgeholt werden.

Eine saubere Umwelt stärkt den Wohlfühlfaktor in der Natur und schafft Identifikation mit dem eigenen Umfeld. aha bietet den vielen Organisationsteams von Abfallsammlungen deshalb einen eigenen Rahmen und unterstützt ihr ehrenamtliches Engagement. Die Schirmherrschaft für den Rausputz hat erneut Regionspräsident Hauke Jagau übernommen.

Die Sammelgruppen sollten allerdings bedenken, dass bald die Brut- und Setzzeit beginnt. Vom 1. April bis 15. Juli ruht die Aktion, um die Tierwelt nicht bei der Aufzucht ihres Nachwuchses zu stören.

aha veranstaltet einen Wettbewerb, an dem alle Sammelgruppen teilnehmen können. Der Hauptgewinn ist die „Blaue Bank“. Sie wird dauerhaft in der Ortschaft der Gewinner aufgestellt. Anmeldung und alle Informationen zum Thema „Der große Rausputz“ gibt es auch im Internet unter www.aha-region.de/rausputz.