Weiter zum Inhalt
Unsere Apps
AA

Pressefotos

Redaktionelle Hinweise

Abdruck - ausschließlich für redaktionelle Zwecke - honorarfrei

Belegexemplar erbeten:

Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover
Unternehmenskommunikation
Karl-Wiechert-Allee 60c
30625 Hannover

Geschäftsführung

"Hannover sauber!" - mit Geocaching gegen Partylittering

aha lässt Restabfall untersuchen

  • Sortieranalyse-1Eine Stichprobe aus angeliefertem Restabfall aus unterschiedlichen Siedlungsstrukturen wird sortiert, um die Zusammensetzung zu analysieren.
  • Sortieranalyse-2Eine Stichprobe aus angeliefertem Restabfall aus unterschiedlichen Siedlungsstrukturen wird sortiert, um die Zusammensetzung zu analysieren.
  • Sortieranalyse-3Roland Middendorf, Leiter der Abteilung Abfallbehandlung, zeigt, wo Restabfall angeliefert wird, um ihn in der Mechanisch-Biologischen Aufbereitungsanlage zu behandeln.
  • Sortieranalyse-4Roland Middendorf, Leiter der Abteilung Abfallbehandlung, schaut bei der Anlieferung von Restabfall an der Mechanisch-Biologischen Aufbereitungsanlage nach dem Rechten.
  • Sortieranalyse-5Restmüll wird in der Halle der Mechanisch-Biologischen Aufbereitungsanlage angeliefert.
  • Sortieranalyse-6Verbandsgeschäftsführer Thomas Schwarz erläutert die Vorgehensweise bei der Sortieranalyse.

Trennen leicht gemacht

"Hannover sauber!"-Geocache: kleiner Hannoccino ganz groß

Hannoccino: 2 Becher, 1 Deckel = Zero Waste

  • Mission Zero Waste 1Zwei Becher, eine Mission: Zero Waste. Den Hannoccino-Becher gibt es nun für den kleinen Kaffeedurst mit 300 ml Inhalt.
  • Mission Zero Waste 2Für den kleinen Kaffeedurst gibt es nun den Hannoccino-Becher mit 300 ml Inhalt.
  • Mission Zero Waste 3Zwei Becher, eine Mission: Zero Waste. Den Hannoccino-Becher gibt es nun für den kleinen Kaffeedurst mit 300 ml Inhalt.
  • Mission Zero Waste 4Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V. (von links), Mathias Quast, Leiter der Stadtreinigung, Schirmherrin Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin, und Andreas Berndt, der Geschäftsführer der Hannoverschen Kaffeemanufaktur, stellen den neuen, kleinen Hannoccino-Becher vor.
  • Mission Zero Waste 5Schirmherrin Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin (von links), Mathias Quast, Leiter der Stadtreinigung, Andreas Berndt, der Geschäftsführer der Hannoverschen Kaffeemanufaktur und Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V., stellen den neuen, kleinen Hannoccino-Becher vor.
  • Mission Zero Waste 6Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft Hannover e.V. (von links), Mathias Quast, Leiter der Stadtreinigung, Schirmherrin Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin, und Andreas Berndt, der Geschäftsführer der Hannoverschen Kaffeemanufaktur, stellen den neuen, kleinen Hannoccino-Becher vor.

Geocache für den Monat Mai - Feinstaub

Geocache für den Monat April - Kippelig

Altpapier richtig entsorgen

Altpapierkampagne

Müll ist das, was wir draus machen - Altpapier

Kampf gegen to-go-Müll

Kooperation Hannoversche Kaffeemanufaktur

Geocaching

Die Maus wird 50 - aha feiert mit

Hannoccino

aha-Zentrale Karl-Wiechert-Allee

Wasserstoff

Abfallfahnder

Abfall- und Wertstoffsammlung

Wertstoffhöfe

Abfallbehandlung

Straßenreinigung

Saisonale Fotos

aha-Service

Dies & Das

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu den Gebühren, Ihrem Restabfall oder Ihrer Tonnenleerung? Sie möchten uns „wilden Abfall“ melden oder haben Entsorgungsfragen? Dann schreiben Sie, zu welchem Thema wir Sie beraten dürfen. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Schon ist Ihr Anliegen auf dem Weg zu uns und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

captcha
=
Rufen Sie uns kostenlos an.

Mo-Do 7:00-16:30 Uhr
Fr 7:00-15:00 Uhr

Gebührenhotline
0800 999 10 20

Service-Hotline
0800 999 11 99

Ob Behältertausch, Behälterwäsche oder Anmeldung eines Gemeinschaftsbehälters.

Zu den Formularen