Pressemitteilung

Wertstoffhof Sandstraße schließt vorübergehend

14.03.2017

Straßenbauarbeiten erfordern Schließung vom 20. März bis 15. Mai

Der Wertstoffhof an der Sandstraße in Hannover-Nordstadt bleibt in der Zeit von Montag, 20. März, bis einschließlich Montag, 15. Mai, wegen Straßenbauarbeiten geschlossen. aha bittet, auf die nächstgelegenen Wertstoffhöfe Mengendamm, Tiestestraße und Schörlingstraße auszuweichen.

Zum Hintergrund: Wegen der Bauarbeiten ist die Zufahrt zum Wertstoffhof an der Sandstraße in der genannten Zeit nicht passierbar. Eine Einfahrt über den Weidendamm würde zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führen und ist deshalb nicht möglich.

In der vorgesehenen Bauphase liefern bis zu 1000 Hannoveraner pro Tag ihre Wertstoffe auf dem Wertstoffhof Sandstraße an. Täglich werden bis zu sechs Behälterwechsel erforderlich, bei denen der Hof jedes Mal aus Sicherheitsgründen kurzzeitig geschlossen werden muss. Beides würde einen großen Rückstau auf dieser wichtigen Verkehrsader verursachen. Deshalb muss aha den Wertstoffhof in der Sandstraße im angegebenen Zeitraum schließen.

Die nächsten Ausweichmöglichkeiten sind die Wertstoffhöfe Mengendamm, Tiestestraße und Schörlingstraße.

Die Anschriften lauten:

  • Wertstoffhof Mengendamm
    Mengendamm 15
    30177 Hannover
  • Wertstoffhof Tiestestraße
    Tiestestraße 10
    30171 Hannover
  • Wertstoffhof Schörlingstraße
    Schörlingstraße 3a
    30453 Hannover

Die Wertstoffhöfe in Hannover und der Region sind dienstags von 9 bis 18.30 Uhr, mittwochs bis freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Am Montag bleiben sie geschlossen. Die Wertstoffhöfe an den Deponien Hannover-Lahe, Burgdorf und Kolenfeld sind montags bis freitags von 7 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet.