Pressemitteilung

Wertstoffhöfe geschlossen

17.03.2020
  • aha orientiert sich an Erlass der niedersächsischen Landesregierung 
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu 
  • Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bis auf weiteres bedient, aber keine neuen Termine vergeben.
  • Schadstoffannahmestelle geschlossen
  • Grüngutannahmestellen - bitte vor Ort über die Öffnung informieren

 

Gestern hat die Landesregierung weitere Maßnahmen beschlossen, mit denen das öffentliche Leben eingeschränkt werden soll, damit sich der Corona-Virus langsamer ausbreitet. Dazu gehört beispielsweise auch die Schließung von Spielplätzen. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover, aha, orientiert sich an dem Erlass und schließt die Wertstoffhöfe in der gesamten Region Hannover. Damit reagieren wir vorsorglich und übernehmen Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für die Kundinnen und Kunden. Die Wertstoffhöfe bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Betroffen sind folgende Wertstoffhöfe:

Wertstoffhöfe in Hannover:
Bornum: Bornumer Straße 143, 30453 Hannover
Groß-Buchholz: Neue-Land-Straße, 30655 Hannover
Kirchrode: Döhrbruch 8, 30559 Hannover
Ledeburg: Mecklenheidestraße 73, 30419 Hannover
Linden-Mitte: Schörlingstraße 3 a, 30453 Hannover
List: Mengendamm 15, 30177 Hannover
Nordstadt: Gertrud-Knebusch-Straße 2, 30167 Hannover
Sahlkamp: Wietzegraben 43, 30179 Hannover
Südstadt: Tiestestraße 10, 30171 Hannover

Wertstoffhöfe im Umland:
30900 Bissendorf, Auf der Haube
30827 Garbsen, Heinrich-Nordhoff-Ring/ im Gewerbegebiet
30989 Gehrden, Nordstraße/auf dem Gelände der Pumpstation
31535 Neustadt, Rudolf-Diesel-Ring 3
30982 Pattensen, Ludwig-Erhard-Str. 22
30952 Ronnenberg, Empelder Straße (hinter den Kleingärten/Kleintierzuchtverein)
30926 Seelze, Werftstraße 14
31319 Sehnde, Borsigring
31832 Springe, Oppelner Straße

Wertstoffhöfe auf Deponien:
30659 Hannover, Moorwaldweg 312
31303 Burgdorf, Steinwedeler Straße
31515 Wunstorf/Kolenfeld

Die Deponien Hannover, Burgdorf und Wunstorf nehmen weiterhin Material gewerblicher Anlieferer an.

Zu den Grüngutannahmestellen:

Die 55 Grüngut-Annahmestellen in der Region Hannover, an denen Bürger Ihre Grünabfälle abgeben können, werden von Landwirten des „Maschinenrings Hannover – Land e. V.“ betreiben. Der Maschinenring entscheidet, ob eine Grüngutannahmestelle geöffnet bleibt oder geschlossen wird. Diese Entscheidung liegt nicht in der Zuständigkeit von aha. Bitte informieren Sie sich vor Ort, ob Ihre Grüngut-Annahmestellen geöffnet hat oder nicht. Wir danken für Ihr Verständnis.

Folgende Maßnahmen und Entscheidungen haben wir aufgrund der aktuellen Situation getroffen – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Das aha Kundenzentrum in der City sowie die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu.
  • Deponien sind auf unbestimmte Zeit für Privatpersonen geschlossen. Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern.
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bedient, neue Termine werden nicht vergeben.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellungen möglich.
  • Schadstoffannahmestelle auf der Deponie Lahe geschlossen.
  • Klein- und Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Säcke der putzmunter-Sammelaktion können über die Müllmelde-App gemeldet werden.
  • Grüngut-Annahmestellen bleiben ab sofort bis auf Weiteres geschossen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.

Ausführlichere Informationen zur aktuellen Lage bekommen Sie hier.