Pressemitteilung

Himmelfahrt: Abfuhrtermine verschieben sich

15.05.2020

An Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 21. Mai, holt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) keine Rest- und Bioabfälle, Gelben Säcke und Altpapier ab. Die Abfuhr wird – Leichtverpackungen in der Stadt Hannover und Altpapier in der gesamten Region eingeschlossen – am Freitag, 22. Mai, vollständig nachgeholt. Die Abfuhr am Freitag verschiebt sich auf Samstag, den 23. Mai.

Die Deponien und Wertstoffhöfe bleiben am Himmelfahrtstag geschlossen. Auch das aha-Kundenzentrum in der hannoverschen Innenstadt, das Servicetelefon sowie die Gebührenhotline sind nicht besetzt.

Aktuelle Infos – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Alle Wertstoffhöfe sind geöffnet. Die bisherige Kennzeichenregelung entfällt ab Dienstag, 2. Juni 2020.
  • In einigen Gebieten sind wegen des hohen Aufkommens keine Neuanmeldungen von Sperrabfall möglich. Wir bitten um Geduld!
  • Das Kundenzentrum ist geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln und tragen Sie eine Maske!
  • Die Rückgabe von Restabfallsäcken bzw. Gutscheinen ist im Kundenzentrum und im Sachgebiet Gebühren (Karl-Wiechert-Allee 76 A, 5. Etage, Zutritt nur mit Maske)  oder durch Rücksendung per Post möglich.
  • Die Grüngut-Annahmestellen sind zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Ausnahme: Die Grüngut-Annahmestelle in Seelze/Döteberg bleibt geschlossen. 
  • Die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.
     

Mehr Infos finden Sie hier.