Pressemitteilung

„Hannover sauber!“ Aktionstag: Abfallarmes Picknick

21.08.2020

Sommerzeit ist Picknickzeit, gerade in Corona-Zeiten – noch mehr Spaß macht es jedoch, wenn der Park hinterher nicht im Müll versinkt. Am Freitag, 21. August, stellten die Stadtreinigung Hannover und die Landeshauptstadt Hannover die gemeinsame Aktion „Abfallarmes Picknick“ mit einem Aktionstag im Georgengarten vor. „Wir freuen uns über die Nutzung unserer Grünflächen zur Freizeitgestaltung durch die Hannoveranerinnen und Hannoveraner“, sagt Dr. Axel von der Ohe, Finanz- und Ordnungsdezernent der Stadt Hannover. Im Rahmen der Stadtsauberkeitskampagne „Hannover sauber!“ bittet er darum, die Reste vom Picknick oder Grillfest in den dafür vorgesehenen Abfallbehältern zu entsorgen oder mit nach Hause zu nehmen. „Hier kann jede und jeder Einzelne einen Beitrag leisten und dafür sorgen, dass unsere Grünflächen und Parks weiterhin so lebenswert und attraktiv bleiben“, so von der Ohe weiter.

„Mit dieser Aktion wollen wir die Feiernden sensibilisieren, auch an die Folgen für Mensch, Tier und Umwelt zu denken, wenn Abfall gedankenlos liegen gelassen wird“, sagt Mathias Quast, Leiter der Stadtreinigung Hannover. „Wenn schon beim Einkauf auf abfallarme Verpackung geachtet und Geschirr und Besteck von zuhause mitgenommen statt Wegwerfgeschirr verwendet würde, würde viel weniger Abfall anfallen.“ Besonders fürs Picknick im Grünen bietet sich auch der praktische Mehrwegbecher Hannoccino an, der in über 180 Ausgabestellen gegen zwei Euro Pfand zu haben ist.

Gemeinsam mit den Geocachern vom „GeheimPunkt“ informierte die Stadtreinigung über Littering, also das gedankenlose Wegwerfen von Abfällen in Stadt und Natur. Für eine saubere Umwelt engagiert sich auch die Geocacher-Community. Sie stellte am Freitag nicht nur ihren neuesten Geocache zu diesem Thema vor, sondern packte auch gleich mit an und sammelte Müll im Umfeld des Georgengartens. „Bei der digitalen Schnitzeljagd sind die Mitglieder täglich in der Natur unterwegs. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass auch wir uns bei diesem Aktionstag engagieren“, sagt Daniel Pflieger, Gründer von GeheimPunkt.

Der Termin war auch der Startpunkt einer Social-Media-Aktionswoche. Ab dem 24. August wird für das Thema sensibilisiert, es gibt auch eine kleine Verlosung. Zusätzlich zeigt ein neu aufgelegtes Infoheft, wie einfach und unkompliziert es ist, abfallarm zu picknicken.

„Hannover sauber!“, die gemeinsame Initiative der Landeshauptstadt Hannover und aha, hat zusammen mit starken Partnern das Ziel, die Sauberkeit und damit auch Lebensqualität in Hannover zu verbessern.

#schlussmitschmutzig #hannoversauber