Pressemitteilung

Der aha-Planer 2015 ist da

12.12.2014
  • Abfallentsorgung zum Nachlesen mit Plakat zur richtigen Mülltrennung
  • Jahreswechsel: 2014er Säcke gelten noch am 1. Abfuhrtag 2015

Der neue aha-Planer ist da – auf 26 Seiten bietet der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) alle Informationen zur Abfallentsorgung kompakt zum Nach-lesen. Übersichtlich zusammengefasst finden sich sämtliche Details rund um umwelt-freundliche Entsorgung und den kompetenten aha-Service. Daneben informiert aha auch über interessante Neuheiten und Angebote aus dem Betrieb und bietet in der Heftmitte erstmals ein Plakat zur richtigen Mülltrennung.

Der aha-Planer 2015 wird ab Mitte Dezember an alle Haushalte in der Region Hannover verteilt. Bis Ende Januar hat jeder Kunde und jede Kundin seinen Planer im Briefkasten. Wer leer ausgegangen sein sollte, kann über das kostenfreie aha-Servicetelefon 0800-999 11 99 ein Exemplar anfordern. Ist der aha-Planer mal nicht zur Hand, kann er unter www.aha-region.de virtuell durchgeblättert werden.

Ob Sperrmüll, Altpapier, Verkaufsverpackungen oder Elektro-Schrott – im praktischen DIN A5-Format liefert der aha-Planer Informationen rund um das Thema Entsorgung. Neu ist ein Plakat in der Heftmitte, das die Leser als Anleitung zur richtigen Mülltrennung heraustrennen und aufhängen können. Im aha-Planer sind die Abfuhrtermine für Wertstoffsäcke übersichtlich zusammengefasst. Im Umland werden die Restabfallsäcke aus dem Jahr 2014 noch bis zum 16. Januar des neuen Jahres mit entsorgt. Da-mit ist gewährleistet, dass alle Kunden am ersten Abfuhrtermin im neuen Jahr ihren Restmüll noch in 2014er Säcken entsorgen können.


Außerdem sind im aha-Planer die Öffnungszeiten der Deponien, Grüngut-Annahmestellen und Wertstoffhöfe gelistet. Daneben finden sich zwei Postkarten im Heft, mit denen Kunden einfach und schnell die kostenlose O-Tonne oder Papiertonne sowie weitere Informationen über die Zusatzprodukte und Dienstleistungen von aha bestellen können.

Nach dem Druck des Abfallplaners haben sich die Gebühren ab dem 1. Januar 2015 geändert. Daher sind die aktuellen Informationen zu den Kosten für die Müllabfuhr noch nicht in der Broschüre enthalten. Die gültigen Müllgebühren können über das Internet www.aha-region.de oder über die kostenlose Servicehotline (0800) 999 11 99 sowie die kostenlose Gebührenhotline (0800) 999 10 20 abgefragt und auf Wunsch auch zugesandt werden.