Sachbearbeiter/in Einkauf

Im Sachgebiet 0.4 Einkauf ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter (m/w/d)

mit derzeit 39 Wochenstunden befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 10 TVöD.

Gesucht wird eine/ein Sachbearbeiter/in für die eigenverantwortliche Bearbeitung zentraler Beschaffungsvorgänge verschiedenster Liefer- und Dienstleistungen insbesondere auch im Rahmen der elektronischen Beschaffung (e-Vergabe). Hierzu gehört insbesondere die Beschaffung von Fahrzeugen.

Aufgabenprofil:

  • Verantwortliche Durchführung von Vergabeverfahren, insbesondere auch elektronisch, nach nationalem (UVgO) und EU-weitem Vergaberecht (GWB/VgV)
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen sowie die Beratung und Unterstützung der Fachdienststellen hinsichtlich vergaberechtlicher Möglichkeiten und bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen
  • Erstellung der entsprechenden vergaberechtlichen Dokumentation
  • Veröffentlichung von Ausschreibungen
  • Beantwortung von Bieterfragen (Bieterkommunikation)
  • Leitung und Teilnahme von Submissionen/ elektronischen Angebotsöffnungen (VOB und UVgO)
  • Führen von Vertrags- und Preisverhandlungen sowie Bietergesprächen
  • Vertragsvorbereitung und Auftragserteilung
  • Reklamationsbearbeitung
  • Durchführung von Markterkundungen


Ihr Profil:

  • Zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes analytisches Denken
  • Hohe Beratungskompetenz
  • Hohes Maß an Verantwortung und Ressourcenbewusstsein
  • Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Absolute Vertraulichkeit


Ihre Qualifikation/ Eignung:

  • Abgeschlossenes Studium Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) oder Fachrichtung Fahrzeugtechnik (Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang
  • Angestelltenlehrgang II bzw. die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit qualitativ vergleichbarer Aufgabenstellung, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • Einschlägige Erfahrungen im Vergaberecht, insbesondere im Bereich der e-Vergabe
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Wünschenswert sind gute SAP Anwenderkenntnisse


aha setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Um den Anteil von Männern in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Männern ausdrücklich erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der Bestenauslese bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist Teilzeit geeignet, sofern zwei Teilzeitkräfte den Arbeitszeitrahmen auf der vakanten Stelle dauerhaft gemeinsam ganztägig ausfüllen, d.h. der Dienstbetrieb und die Erreichbarkeit während der gesamten Arbeitszeit sichergestellt werden und sich die Anwesenheit der Teilzeitkräfte nicht wesentlich überschneidet.

Für Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Fedderke unter der Telefonnummer 9911-47840 zur Verfügung.

Für Fragen zum Besetzungsverfahren oder zur Bezahlung steht Ihnen das Sachgebiet Personal- und Organisation – Frau Bönnighausen – unter der Telefonnummer 9911-44175 zur Verfügung.

Bewerbungen sind bis zum 22.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 10/2020 SG 0.4 – Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf befristet bis 31.08.2021 an das Sachgebiet Personal- und Organisation - SG 0.1 - oder per Mail an personal@aha-region.de zu richten. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage: www.aha-region.de/service/stellenanzeigen/