Transporter mit Pritsche und mit Elektroantrieb

Veröffentlichung einer Bekanntmachung
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name: Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover
Straße: Karl-Wiechert-Allee 60c
PLZ, Ort: 30625 Hannover
Fax +49 511 / 9911-47891
Im Namen und auf Rechnung der Landeshauptstadt Hannover

b) Vergabeverfahren:
Öffentliche Ausschreibung, VOL/A, Vergabenummer 0.4 / 101 - 2018

c) Angebote sind zu richten an:
Die oben genannte Kontaktstelle, eine elektronische Angebotsabgabe ist nicht zugelassen

d) Art und Umfang der Leistung:
Lieferung eines Transporters mit Pritsche und mit Elektroantrieb

e) Aufteilung in Lose:
Nein

f) Nebenangebote:
Sind nicht zugelassen

g) Ausführungsfrist:

h) Abgabe/Einsicht von Vergabeunterlagen bei:
Abfallwirtschaft Region Hannover,
Karl-Wiechert- Allee 60 C,
30625 Hannover

i) Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist am 09.01.2019 um 13:00 Uhr
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover, Karl-Wiechert- Allee 60 C, 30625 Hannover, Poststelle
Ablauf der Bindefrist:08.03.2019

j) geforderte Sicherheitsleistungen:
Keine

k) Zahlungsbedingungen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Landeshauptstadt Hannover für Lieferungen und Leistungen (siehe Vergabeunterlagen)

l) Mit dem Angebot vorzulegende Eignungsnachweise:
Bescheinigung der Finanzbehörde über die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben
Nachweise über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung in der Sozialversicherung nach folgenden Maßstäben:
Eigenerklärung des Bieters, welche zwei Träger der gesetzlichen Krankenversicherung am häufigsten in seinem Betrieb vertreten sind.
Aktuelle Bescheinigung der in vorgenannter Eigenerklärung bezeichneten zwei Träger der      gesetzlichen Krankenversicherung über die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung in der Sozialversicherung.
Tariftreueerklärung – Anlage zum LV

 m) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:
Höhe der Kosten: 0,00 €

n) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot, in Bezug auf die Kriterien die in den Ausschreibungsunterlagen
aufgeführt sind.