Im Team arbeiten

Hand in Hand

Erfahrungen aus dem hannoverschen Projekt "Energiesparen an Schulen" und "Erfolgreich Abfallarm", haben gezeigt, dass es äußerst wichtig ist, sich zu einem Projektteam zusammenzufinden. Das Team, bestehend aus LehrerInnen, den HausmeisterInnen, engagierten SchülerInnen und Eltern, ist Ansprechpartner und Motor des Projektes und koordiniert die weiteren Aktionen. Alle Teammitglieder sollten gleichberechtigt sein, wobei natürlich jedes Mitglied auch "InteressenvertreterIn" ist. Den SchülerInnen ist größtmögliche Freiheit bei der Umsetzung ihrer Ideen zu geben. Gleichzeitig muss klar sein, dass das Projekt nicht allein auf den Schultern und in der Verantwortung der HausmeisterInnen, die eine zentrale Rolle bei der Umsetzung spielen, liegen kann. Positiv ist, wenn das Projekt in den Unterricht einbezogen wird und ggf. sogar die Vermittlung anderer Lerninhalte unterstützt. Zwischen den vielen Beteiligten sollten daher die Ziele abgestimmt werden und ein guter Informationsfluss gewährleistet sein.

Aufgaben des Projektteams können sein: 

  • Ansprechpartner für die Verwaltung
  • Abstimmung mit der Schulleitung, dem Lehrkörper, der Schülerschaft und der Elternvertretung
  • Bündelung und Weiterleitung von Informationen innerhalb der Schule
  • Festlegen von Zielen und Zeitmarken
  • Prüfung des Gesamtkonzeptes des Projektes in Hinblick auf die an der eigenen Schule vorhandenen Möglichkeiten und Ansatzpunkte
  • Koordination der konkreten Maßnahmen im Schulalltag

 

    Aktuelle Infos

    • Unsere Wertstoffhöfe und Deponien stehen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
    • Bitte beachten Sie, dass beim Betreten unserer Einrichtungen grundsätzlich eine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung) besteht.
    • Das Kundenzentrum in der Innenstadt bleibt vorerst geschlossen.
    • Zurzeit sind keine Containerbestellung möglich.
    • Kompost, Gartenerde und Rindenmulch sind auf den Deponien kostenpflichtig erhältlich. Die Abgabe von kostenlosem Kompost ist bis auf weiteres nicht möglich.