Weiter zum Inhalt
Unsere Apps
AA

Standort Wunstorf-Kolenfeld in Zahlen

EröffnungGröße des GeländesEingebaute AbfälleDeponierung
1988439.000 m21,958 Mio m3
(bis Ende 2020)
läuft weiter
 südlich der Stadt
Wunstorf

Haushaltsabfälle, hausmüllähnliche
Gewerbeabfälle, Bauschutt,
Bodenaushub

 
Abfallbehandlungsanlagen   
  • Restabfall-Umschlag
  • Sperrabfall Umschlag
  • Elektrogeräte-Umschlag
  • Altholz-Umschlagplatz
  • Grünabfall-Kompostierung
  • Kläranlage
  • Gasbehandlung
  • Wertstoffhof    
  • Deponie     

 

Historisches

Die Deponie Wunstorf öffnete am 24. Oktober 1988 ihre Tore auf einem Gelände abseits des Ortsteils Kolenfeld. Sie gilt als ein Vorzeigeprojekt, bei dem eine Deponiebewirtschaftung erstmals umgesetzt wurde.

Eine 60 Zentimeter dicke Tonschicht und Kunststoff-Dichtungsbahnen schützen Grundwasser und Erdreich vor austretenden Emissionen. Bis 2005 kamen Haushaltsabfälle, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, Bauschutt und Bodenaushub auf den Deponieberg. Bis heute werden die vorbehandelten Restabfälle aus der Mechanisch-Biologischen bfallbehandlungsanlage (MBA) aus dem Abfallbehandlungszentrum Lahe auf der 15,5 Hektar großen Ablagerungsfläche abgelagert.

Wunstorf ist der einzige noch aktive Standort von aha, an dem vorbehandelte oder organisch abgereicherte Abfälle deponiert werden. Zur Deponie Wunstorf gehört ein Wertstoffhof, außerdem werden unterschiedliche Abfallfraktionen zur Weiterverwertung hier umgeschlagen. Restabfälle kommen anschließend ins Abfallbehandlungszentrum Lahe, Sperrabfälle und Altholz hauptsächlich in die Verbrennungsanlage „Energy from Waste“ zur Verstromung. Grünabfälle werden zu hochwertigem Kompost weiterverarbeitet.

Das aus dem Deponieberg austretende Gas wird ebenfalls klimafreundlich verstromt. Ein Klärwerk reinigt die Deponieabwässer.

Kontaktformular

Sie haben Fragen zu den Gebühren, Ihrem Restabfall oder Ihrer Tonnenleerung? Sie möchten uns „wilden Abfall“ melden oder haben Entsorgungsfragen? Dann schreiben Sie, zu welchem Thema wir Sie beraten dürfen. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Schon ist Ihr Anliegen auf dem Weg zu uns und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

captcha
=
Rufen Sie uns kostenlos an.

Mo-Do 7:00-16:30 Uhr
Fr 7:00-15:00 Uhr

Gebührenhotline
0800 999 10 20

Service-Hotline
0800 999 11 99

Ob Behältertausch, Behälterwäsche oder Anmeldung eines Gemeinschaftsbehälters.

Zu den Formularen