Gebühren der Straßenreinigung Stadt Hannover

Häufigkeit der Reinigung und Gebühren

Straßenreiniger vor dem Hauptbahnhof Hannover © Jörg Axel Fischer

aha ist für die Reinigung der hannoverschen Straßen, Radwege und des Straßenbegleitgrüns zuständig.
Die Reinigung der Straßen erfolgt nach Reinigungsklassen. Diese regeln die Häufigkeit der Reinigung und richten sich nach dem Verschmutzungsgrad der Straße.

Reinigungsklassen
Reinigungsklasse I:Reinigung in der Regel 3 x wöchentlich
Reinigungsklasse II:Reinigung in der Regel 2 x wöchentlich
Reinigungsklasse III:Reinigung in der Regel 1 x wöchentlich
Reinigungsklasse IV:Reinigung in der Regel 1 x in 2 Wochen
Reinigungsklasse V: Reinigung in der Regel 5 x wöchentlich
Reinigungsklasse VII: Reinigung in der Regel 1 x täglich
Winterdienstklasse I:Höchste Priorität
Winterdienstklasse II:Nachrangige Priorität
Winterdienstklasse 0:Kein Winterdienst

Welche Reinigungsklasse hat Ihre Straße? (PDF)

Die Reinigungsgebühr setzt sich zusammen aus Reinigungsklasse und Winterdienstklasse und beträgt monatlich je Meter Straßenfront in                
Reinigungsklasse I:1,88 €
Reinigungsklasse II:1,25 €
Reinigungsklasse III:0,63 €
Reinigungsklasse IV: 0,31 €
Reinigungsklasse V: 3,13 €
Reinigungsklasse VII:4,41 €
Winterdienstklasse I:0,19 €
Winterdienstklasse II:0,05 €
Winterdienstklasse 0:0,00 €

Die Reinigungsgebühr für die Straßenreinigung inkl. Gehwegreinigung gemäß § 4a setzt sich zusammen aus Reinigungsklasse und Winterdienstklasse und beträgt monatlich je Meter Straßenfront in

Reinigungsklasse I G2,80 €
Reinigungsklasse II G1,87 €
Reinigungsklasse III G0,93 €
Reinigungsklasse V G 4,67 €
Reinigungsklasse VII G6,59 €
Winterdienstklasse I0,19 €
Winterdienstklasse II0,05 €
Winterdienstklasse 00,00 €


Die Straßenreinigungssatzung ab Januar 2018 finden Sie hier.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an die  aha Service-Hotline: 0800 999 11 99

Informationen und Gebühren zur Straßenreinigung in den Städten und Gemeinden in der Region erfragen Sie bitte bei Ihrer Kommune.

Folgende Maßnahmen und Entscheidungen haben wir aufgrund der aktuellen Situation getroffen – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Das aha Kundenzentrum in der City sowie die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu.
  • Deponien sind auf unbestimmte Zeit für Privatpersonen geschlossen. Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern.
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bedient, neue Termine werden nicht vergeben.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellungen möglich.
  • Schadstoffannahmestelle auf der Deponie Lahe geschlossen.
  • Klein- und Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Säcke der putzmunter-Sammelaktion können über die Müllmelde-App gemeldet werden.
  • Grüngut-Annahmestellen bleiben ab sofort bis auf Weiteres geschossen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.

Ausführlichere Informationen zur aktuellen Lage bekommen Sie hier.