Infos zur O-Tonne

Die O-Tonne wird abgeschafft

Alle Haushalte in der Region Hannover bekommen in den ersten beiden Januarwochen Post zur O-Tonne: Sie wird mit Zustimmung der politischen Gremien ersatzlos abgeschafft.

Die Gründe sind in erster Linie: Die Menge an Restmüll, der über die O-Tonne entsorgt worden ist, hat immer mehr zugenommen. Außerdem sind die Erlöse aus den verwertbaren Anteilen soweit gesunken, dass die Abholung unwirtschaftlich geworden ist. Die Tonnen werden eingezogen, können auf Wunsch aber behalten werden.

Generell finden die letzten Leerungen zwischen dem 20. Januar und 14. Februar statt, die Einziehung der Tonnen vom 17. Februar bis 13. März.Bitte beachten Sie das Ihnen Anfang bis Mitte Januar zugegangene Schreiben. Darin werden Ihnen die tagesaktuellen Termine für die letzte Leerung und die Abholung/Einziehung Ihrer O-Tonne mitgeteilt.

Bitte stellen Sie die leere Tonne zum genannten Abholtermin heraus.

Sie möchten die Tonne behalten? Dann stellen Sie sie zum genannten Termin nicht an die Straße bzw. den Abholort - es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

Die Gegenstände, die Sie bisher in der O-Tonne entsorgt haben, werden weiterhin kostenlos auf allen Wertstoffhöfen in der Region Hannover angenommen.