Sonderaufstellgenehmigung

Bitte beachten Sie:

Leider sind zurzeit Großbehälteraufstellungen auf öffentlichen Flächen durch aha nicht in allen Kommunen der Region Hannover möglich.
Schicken Sie bei Fragen bitte eine Mail an vertrieb(at)aha-region.de
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für den sicheren Stand

Ihr Container soll im öffentlichen Raum, d.h. auf der Straße, auf dem Gehweg oder auf einem öffentlichen Parkplatz aufgestellt werden? Dann benötigen Sie eine gebührenpflichtige Aufstellgenehmigung Ihrer zuständigen Stadt/Gemeinde. Die entsprechenden Telefonnummern haben wir hier für Sie zusammengestellt. Zusätzlich weisen wir Sie daraufhin, dass bei der Stadt Hannover die Aufstellung der Parkverbotshinweisschilder bis zu 72 Stunden vorher erfolgen müssen.

Barsinghausen

Leider ist zur Zeit eine Containeraufstellung auf öffentlichem Grund nicht möglich.

Burgdorf

noch in Klärung

Burgwedel

noch in Klärung

Garbsen

(05131) 70 7400
Gehrden noch in Klärung

Hannover

E-Mail 66.12.aus(at)hannover-stadt.de
Fax Nr.: (0511) 168-312 52

Die erforderlichen Verkehrszeichen können Ihnen kostenpflichtig vom Fachbereich Tiefbau der Stadt Hannover, Burgweg 16B, 30419 Hannover, Telefon (0511) 168-47 657, Fax (0511) 168-475 51 zur Verfügung gestellt werden.

Ausgabe- und Rücknahmezeiten:
montags und dienstags 07:30 - 11:30 Uhr und 12:30 - 15:00 Uhr
freitags 07:30 - 11:30 Uhr

Hemmingen

Leider ist zur Zeit eine Containeraufstellung auf öffentlichem Grund nicht möglich.

Isernhagen

(0511) 6153 214

Laatzen

(0511) 8205 3207

Langenhagen

(0511) 7307 9213

Lehrte

05132 / 505 267
Neustadt a. Rübenberge (05032) 84 141

Pattensen

noch in Klärung
Ronnenberg

(0511) 4600  311 oder (0511) 4600 312

Seelze (05137) 828 405

Sehnde

(05138) 707 240

Springe

(05041) 73 246

Uetze

(05173) 970 325
Wedemark (05130) 581 251

Wennigsen

noch in Klärung

Wunstorf

(05031) 101 280

Bitte beachten Sie, dass nur mit dieser Sonderaufstellgenehmigung eine Behälteraufstellung gewährleistet werden kann.

Aktuelle Infos – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Alle Grüngut-Annahmestellen sind wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Auch die Grüngut-Annahmestelle in Seelze/Döteberg öffnet seit Mittwoch, 1. Juli, wieder zu den gewohnten Zeiten.
  • Ab Samstag, den 20. 06. erhalten Sie auf den Wertstoffhöfen der Deponien unsere Hannoversche Blumen- und Pflanzenerde (100% torffrei) in Säcken.
  • Alle Wertstoffhöfe sind geöffnet. Die bisherige Kennzeichenregelung entfällt.
  • Auf den Wertstoffhöfen können bis auf Weiteres keine Säcke ausgegeben werden.
  • In einigen Gebieten sind wegen des hohen Aufkommens keine Neuanmeldungen von Sperrabfall möglich. Wir bitten um Geduld!
  • Das Kundenzentrum ist geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln und tragen Sie eine Maske!
  • Die Rückgabe von Restabfallsäcken bzw. Gutscheinen ist im Kundenzentrum und im Sachgebiet Gebühren (Karl-Wiechert-Allee 76 A, 5. Etage, Zutritt nur mit Maske)  oder durch Rücksendung per Post möglich.
  • Die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.
  • Kompost, Gartenerde und Rindenmulch sind auf den Deponien kostenpflichtig erhältlich. Die Abgabe von kostenlosem Kompost ist bis auf weiteres nicht möglich,

Mehr Infos finden Sie hier.