Weiter zum Inhalt
Unsere Apps
AA

Abfallmengen ermitteln und optimieren

Wer ein Eigenheim erwirbt oder neu baut, steht vor der Aufgabe abzuschätzen, wie viel Restabfall pro Woche anfällt. Denn davon hängt ab, wie groß die Tonne sein muss, die aha bereitstellt, oder wie viele Säcke benötigt werden. Und danach richtet sich wiederum die Höhe der monatlich erhobenen Gebühr. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, haben wir für Sie eine Tabelle erstellt, an der Sie sich orientieren können. Sie zeigt auf der einen Seite das Mindestvolumen laut Abfallgebührensatzung, das pro Person und Woche 10 Liter beträgt. Auf der anderen Seite ist zu sehen, was erfahrungsgemäß tatsächlich im Durchschnitt benötigt wird – gestaffelt nach der Anzahl an Personen, die auf einem Grundstück gemeldet sind. Wir empfehlen deshalb, erst einmal den Durchschnittswert zugrunde zu legen. Wenn es Ihnen gelingt, durch Abfallvermeidung oder bessere Mülltrennung das Volumen zu drücken, unterstützen wir das und passen die Behälter und die Stückzahl der Säcke entsprechend an. Wir beraten Sie gern, wie Sie Ressourcen schonen und dadurch die Umwelt entlasten können. Denn Müll ist das, was wir draus machen.

Hier finden Sie unsere Empfehlungen zur Wahl des Restabfall-Volumens (pdf-Dokument).


Kontaktformular

Sie haben Fragen zu den Gebühren, Ihrem Restabfall oder Ihrer Tonnenleerung? Sie möchten uns „wilden Abfall“ melden oder haben Entsorgungsfragen? Dann schreiben Sie, zu welchem Thema wir Sie beraten dürfen. Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Schon ist Ihr Anliegen auf dem Weg zu uns und Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung.

captcha
=
Rufen Sie uns kostenlos an.

Mo-Do 7:00-16:30 Uhr
Fr 7:00-15:00 Uhr

Gebührenhotline
0800 999 10 20

Service-Hotline
0800 999 11 99

Ob Behältertausch, Behälterwäsche oder Anmeldung eines Gemeinschaftsbehälters.

Zu den Formularen