Gemeinschaftsbehälter

Gemeinschaftsbehälter

(nur für benachbarte Grundstücke)

* diese Felder sind Pflichtfelder


Eigentümer/in Hausverwalter/in

Weitere Grundstücke (bitte alle teilnehmenden Grundstücke angeben)




Vorhandene und gewünschte Behälter

Restabfall-Behälter

vorhanden
Größe
in Liter
wöchent-
liche
Leerung
14-tägliche
Leerung
4-
wöchentliche
Leerung
40 nicht
möglich
1
60 nicht
möglich
1
nicht
möglich
1
80 nicht
möglich
1
120 nicht
möglich
1
240 nicht
möglich
1
660 nicht
möglich
1
1100 nicht
möglich
1
2500 nicht
möglich
1
4500 nicht
möglich
1
gewünscht
Größe
in Liter
wöchent-
liche
Leerung
14-tägliche
Leerung
4-
wöchentliche
Leerung
40 nicht
möglich
1
60 nicht
möglich
1
nicht
möglich
1
80 nicht
möglich
1
120 nicht
möglich
1
240 nicht
möglich
1
660 nicht
möglich
1
1100 nicht
möglich
1
2500 nicht
möglich
1
4500 nicht
möglich
1


1 Dieser Leerungsrhythmus ist leider nicht
möglich. Mehrmalige Leerung auf Anfrage. Wöchentliche Leerung teilweise nur im Einzelfall oder für örtlich begrenzte Bereiche möglich. Für den Austausch von Behältern wird eine zusätzliche Gebühr für den An- und Abtransport sowie für die Behälterreinigung erhoben.

Altpapier-Behälter
(wöchentliche Leerung)

Größe
in Liter
vorhanden gewünscht
120 Liter
240 Liter
660 Liter
1100 Liter

Bioabfall-Behälter2

vorhanden gewünscht
Größe
in Liter
14-tägliche Leerung 14-tägliche Leerung
80
120
240
6601
Biofilterdeckel (bitte auswählen)


1 Ein Biofilterdeckel ist nicht erhältlich.

2 In Hannover ist die Bestellung eines Bioabfall-Behälters Pflicht.
Wenn Sie keinen Bioabfall-Behälter bestellen, verpflichten Sie sich, alle anfallenden organischen Küchen- und Gartenabfälle (keine Essensreste) auf dem Grundstück zu kompostieren.
Siehe Abfallsatzung.

Standplatz der gemeinsamen Behälter



Folgende Maßnahmen und Entscheidungen haben wir aufgrund der aktuellen Situation getroffen – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Das aha Kundenzentrum in der City sowie die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wertstoffhöfe im gesamten Regionsgebiet bleiben bis auf Weiteres zu.
  • Deponien sind auf unbestimmte Zeit für Privatpersonen geschlossen. Gewerbebetriebe können weiter auf den Deponien anliefern.
  • Vereinbarte Sperrmülltermine werden bedient, neue Termine werden nicht vergeben.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellungen möglich.
  • Schadstoffannahmestelle auf der Deponie Lahe geschlossen.
  • Klein- und Privatkunden können keinen Kompost, Gartenerde oder Rindenmulch auf den Deponien abholen.
  • Säcke der putzmunter-Sammelaktion können über die Müllmelde-App gemeldet werden.
  • Grüngut-Annahmestellen bleiben ab sofort bis auf Weiteres geschossen.
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.

Ausführlichere Informationen zur aktuellen Lage bekommen Sie hier.