Abfall zur Verwertung

Viel mehr als nur heiße Luft

Unser Behälterangebot für Sie:

  • 660 bis 4.500 Liter Umleerbehälter
  • 7m³ bis 33m³ Wechselbehälter
  • 8m³ bis 18m³ Pressbehälter
Das gehört rein:
  • Kunststoffe, z.B:
    • Folien
    • Styropor
    • Formteile, Rohre, Schaumstoffe, etc.
  • Holz, z.B.:
    • Paletten, Bretter, Schnittreste
    • Späne
  • Gummi, z.B.:
    • Matten, Dichtungsringe, Arbeitshandschuhe
  • Textilien, z. B.:
    • Stoffreste, Putzlappen (ohne schädliche Verunreinigungen),
    • textile Bodenbeläge, Kleidung, Polster, Jutesäcke
  • Verbundstoffe
    • Kartonagen oder Papiere im Verbund mit Schaumstoff
    • Folie, sonstige Verbunde aus Kunststoff, Gummi, Papier
    • Textilien (z.B. Mustermappen), Dachpappe
  • Papier, Kartonagen, z.B.:
    • verschmutzte Papierhandtücher, Papiersäcke von Baustoffen

Das gehört nicht rein:

  • Mineralische Abfälle
  • Glas und Metalle
  • Biologisch abbaubare Küchenabfälle und Gartenabfälle
  • Besonders überwachungsbedürftige Abfälle (ölhaltige Betriebsmittel, Lacke, Farben,
    Batterien, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen)

Aktuelle Infos

  • Unsere Wertstoffhöfe und Deponien stehen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie, dass beim Betreten unserer Einrichtungen grundsätzlich eine Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung) besteht.
  • Das Kundenzentrum in der Innenstadt bleibt vorerst geschlossen.
  • Zurzeit sind keine Containerbestellung möglich.
  • Kompost, Gartenerde und Rindenmulch sind auf den Deponien kostenpflichtig erhältlich. Die Abgabe von kostenlosem Kompost ist bis auf weiteres nicht möglich.