Abfall zur Verwertung

Viel mehr als nur heiße Luft

Unser Behälterangebot für Sie:

  • 660 bis 4.500 Liter Umleerbehälter
  • 7m³ bis 33m³ Wechselbehälter
  • 8m³ bis 18m³ Pressbehälter
Das gehört rein:
  • Kunststoffe, z.B:
    • Folien
    • Styropor
    • Formteile, Rohre, Schaumstoffe, etc.
  • Holz, z.B.:
    • Paletten, Bretter, Schnittreste
    • Späne
  • Gummi, z.B.:
    • Matten, Dichtungsringe, Arbeitshandschuhe
  • Textilien, z. B.:
    • Stoffreste, Putzlappen (ohne schädliche Verunreinigungen),
    • textile Bodenbeläge, Kleidung, Polster, Jutesäcke
  • Verbundstoffe
    • Kartonagen oder Papiere im Verbund mit Schaumstoff
    • Folie, sonstige Verbunde aus Kunststoff, Gummi, Papier
    • Textilien (z.B. Mustermappen), Dachpappe
  • Papier, Kartonagen, z.B.:
    • verschmutzte Papierhandtücher, Papiersäcke von Baustoffen

Das gehört nicht rein:

  • Mineralische Abfälle
  • Glas und Metalle
  • Biologisch abbaubare Küchenabfälle und Gartenabfälle
  • Besonders überwachungsbedürftige Abfälle (ölhaltige Betriebsmittel, Lacke, Farben,
    Batterien, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen)

Sie wünschen mehr Informationen, Beratung oder ein Angebot? Wir sind für sie da!
Nutzen Sie einfach unser Kontakt-Formular:

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Angebot? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Aktuelle Infos – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Alle Grüngut-Annahmestellen sind wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Auch die Grüngut-Annahmestelle in Seelze/Döteberg öffnet seit Mittwoch, 1. Juli, wieder zu den gewohnten Zeiten.
  • Ab Samstag, den 20. 06. erhalten Sie auf den Wertstoffhöfen der Deponien unsere Hannoversche Blumen- und Pflanzenerde (100% torffrei) in Säcken.
  • Alle Wertstoffhöfe sind geöffnet. Die bisherige Kennzeichenregelung entfällt.
  • Auf den Wertstoffhöfen können bis auf Weiteres keine Säcke ausgegeben werden.
  • In einigen Gebieten sind wegen des hohen Aufkommens keine Neuanmeldungen von Sperrabfall möglich. Wir bitten um Geduld!
  • Das Kundenzentrum ist geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln und tragen Sie eine Maske!
  • Die Rückgabe von Restabfallsäcken bzw. Gutscheinen ist im Kundenzentrum und im Sachgebiet Gebühren (Karl-Wiechert-Allee 76 A, 5. Etage, Zutritt nur mit Maske)  oder durch Rücksendung per Post möglich.
  • Die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.
  • Kompost, Gartenerde und Rindenmulch sind auf den Deponien kostenpflichtig erhältlich. Die Abgabe von kostenlosem Kompost ist bis auf weiteres nicht möglich,

Mehr Infos finden Sie hier.