Abfall ABC

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Bioabfall

(Zitrusfrüchte)


Können Sie hier entsorgen:

Biosack Biotonne

Sammeln Sie Bioabfälle in der Biotonne oder im Biosack. Besser noch: Sie kompostieren alle anfallenden Bioabfälle auf Ihrem Grundstück.

Auf keinen Fall sollten Sie Ihren Biomüll in Plastiktüten verpacken. Diese müssen nachträglich aus dem Bioabfall heraussortiert werden. Dies gelingt nicht zu 100 %.

Das sind Bioabfälle:

  • Obst- und Gemüsereste (ungekocht)
  • Tee- und Kaffeefilter
  • Eierschalen
  • Küchentücher aus Papier
  • Blumen- und Pflanzenreste
  • Fallobst
  • Baum-, Strauch- und Heckenschnitt
  • Wildkräuter („Unkraut“)
  • Rasenschnitt und Laub

Das sind keine Bioabfälle:
Gekochte Essensreste, Fleisch, altes Brot, Tierstreu, Windeln (s.a. Restabfall)

Bioabfallsammlung in der Stadt Hannover
Im Stadtgebiet Hannover gibt es für die Bioabfallsammlung:
Behälter: 80, 120 und 240 Liter
Container: 660 Liter
Die Behälter werden in der Regel alle 14 Tage geleert.
Bei Fragen zu Ihrem Abfuhrtag wenden Sie sich bitte an den aha-Service, Tel: 0800 - 999 11 99 oder drucken Sie sich Ihren individuellen Abfuhrkalender aus. 

Bioabfallsammlung in der Region Hannover
Bioabfälle gehören in den 30-Liter-Biosack. Sie erhalten die Rollen in der grünen Verpackung mit jeweils 14 Biosäcken in vielen Einzelhandelsgeschäften zu den Ausgabestellen. Die Abfuhr findet wöchentlich an einem festen Wochentag statt. individueller Abfuhrkalender

Bitte denken Sie daran:

  • Maximalgewicht der Biosäcke: 10 kg
  • Sack so befüllen und verschließen, dass eine Anfassmöglichkeit besteht.
  • Sack am Abfuhrtag bis 7 Uhr morgens an den Fahrbahnrand stellen

Abfalltipp

Wickeln Sie feuchte Bioabfälle in eine Lage Zeitung ein. Das verhindert im Winter das Festfrieren der Bioabfälle und im Sommer die Geruchsbildung.

Hannoversche Erden -
100 % torffrei!

Hannoversche ErdenAus Grüngut gewonnene Erdenprodukte von aha: z. B. Hannoversche Blumen- und Pflanzerde, eine Kombi-Erde für Haus und Garten - mit bestmöglicher CO2-Bilanz. Für ein gesundes Wachstum von Zimmer- und Freilandpflanzen. Der 40-Liter-Sack kostet 7,90 Euro. Mehr Infos zu Hannoversche Erden