Abfall ABC

Wählen Sie einen Anfangsbuchstaben:

Metall


Können Sie hier entsorgen:

Wertstoffhof

Sperrige Metallteile können sehr gut wieder verwertet werden. Deshalb werden Metalle  gesondert gesammelt.

Das sind zum Beispiel wieder verwertbare Metalle oder Schrottabfälle:

  • Fahrräder
  • Metallbettgestelle, Metallschränke
  • Metallstangen und –gitter
  • Wäscheständer und –spinne
  • Gasherde (ohne Elektrobackofen!)

Gebührenfreie Metallsammlung

Metalle in haushaltsüblichen Mengen bis zu 5 m³ holen wir ohne zusätzliche Gebühr bei Ihnen ab. Einfach beim aha-Service anrufen und einen Termin vereinbaren. Bitte geben Sie möglichst genau an, welche Gegenstände Sie entsorgen möchten. So können wir optimal die Termine und Touren planen.

Anmeldung zur Abfuhr von sperrigen Metallen

aha-Service Tel.: 0800/ 999 11 99 (kostenlos)

Stellen Sie Ihre angemeldeten Metalle bitte am Abfuhrtag bis 7 Uhr morgens am Fahrbahnrand bereit. 

Wir nehmen nur sperrige Metallteile mit. Kleinteile, Baustellenabfälle, Gegenstände mit mehr als 75 kg Gewicht, Fahrzeugteile, Autoreifen und Sonderabfälle sind keine Metallabfälle.

Die Entsorgung von Elektro-Großgeräten - wie Kühlgeräte, Herde und Bildschirme - ist in der gesamten Region gebührenpflichtig. Diese Abfälle werden getrennt abgeholt und entsorgt.

aha-Extraservice
Sie können Metalle bis zu 1 m³ am Tag ohne zusätzliche Gebühr bei allen Wertstoffhöfen und Deponien in der Region abgeben.

Abfalltipp

Gut erhaltene Fahrräder z.B. sind zu schade für den Abfall: Nutzen Sie unsere Gebrauchtbörse im Internet oder geben Sie eine Kleinanzeige auf.


Kunden, die diesen Abfall entsorgt haben, entsorgen oft auch...

Aktuelle Infos – bitte beachten Sie, dass diese sich tagesaktuell ändern können.

  • Ab Samstag, 1. August, wird die Sackausgabe bzw. der Sackverkauf auf den Wertstoffhöfen wieder aufgenommen.
  • Containerbestellung: Der reduzierte Mehrwertsteuersatz wird nach dem Bestellen automatisch berechnet.
  • Alle Wertstoffhöfe und Grüngut-Annahmestellen sind wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.
  • Auf den Wertstoffhöfen der Deponien erhalten Sie unsere Hannoversche Blumen- und Pflanzenerde (100% torffrei) in Säcken.
  • In einigen Gebieten sind wegen des hohen Aufkommens keine Neuanmeldungen von Sperrabfall möglich. Wir bitten um Geduld!
  • Das Kundenzentrum ist geöffnet. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln und tragen Sie eine Maske!
  • Die Rückgabe von Restabfallsäcken bzw. Gutscheinen ist auf den Wertstoffhöfen (wieder seit 1. August), im Kundenzentrum und im Sachgebiet Gebühren (Karl-Wiechert-Allee 76 A, 5. Etage, Zutritt nur mit Maske)  oder durch Rücksendung per Post möglich.
  • Die Büros des Gebührenteams bleiben vorerst geschlossen.  
  • Wer kurzfristig ein höheres Abfallaufkommen hat, kann auch einen Zusatzabfallsack bei aha bestellen (kostenpflichtig): Ganz einfach über das Online-Bestellformular ordern.
  • Kompost, Gartenerde und Rindenmulch sind auf den Deponien kostenpflichtig erhältlich. Die Abgabe von kostenlosem Kompost ist bis auf weiteres nicht möglich.

Mehr Infos finden Sie hier.